Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

21.09.2010

Nordkorea Nordkorea benennt neuen Machthaber am 28. September

Pjöngjang/London – Nordkorea will einen Nachfolger für Diktator Kim Jong-il benennen. Der Name soll am 28. September auf einer Parteikonferenz bekannt gegeben werden, berichtet der britische Nachrichtensender „Sky News“. Beobachter gehen davon aus, dass Kims 27-jähriger Sohn Kim Jong-un als Nachfolger benannt werden soll.

Die entsprechende Parteiversammlung sollte eigentlich schon Anfang September stattfinden, war aber verschoben worden. Dies nährte Gerüchte über einen besonders schlechten Gesundheitszustand von Kim Jong-il oder interne Machtkämpfe. Es wäre die erste derartige Parteikonferenz seit 44 Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-nordkorea-benennt-neuen-machthaber-am-28-september-15417.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Weitere Schlagzeilen