Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sicherheitskontrolle am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

30.10.2014

Bericht „Nacktscanner“ an Flughäfen kommen bundesweit

Insgesamt seien 89 Scanner bestellt worden.

Berlin – Die umstrittenen „Nacktscanner“ zur Verbesserung der Sicherheit im Flugverkehr sollen offenbar doch in großem Umfang an den deutschen Flughäfen eingeführt werden. Das berichtet der „Tagesspiegel“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Behördenkreise.

Die Technik der Körperscanner, die zunächst für unzuverlässig befunden worden waren, sei mittlerweile ausgereift und fänden bei den Passagieren eine höhere Akzeptanz.

Insgesamt seien 89 Scanner bestellt worden. Derzeit sind insgesamt 14 Scanner an sechs deutschen Flughäfen im Einsatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-nacktscanner-an-flughaefen-kommen-bundesweit-74385.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Gefängnis Knast JVA Stuttgart Stammheim

© Thilo Parg / CC BY-SA 3.0

Bericht 16 Gefängnisse in Deutschland sind überbelegt

In Deutschland sind mindestens 16 Justizvollzugsanstalten überbelegt, davon allein zehn in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Das ergab eine Umfrage ...

Weitere Schlagzeilen