Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

15.06.2015

Bericht Miersch soll Sprecher der SPD-Linken werden

Mit Gegenkandidaturen wird nicht gerechnet.

Berlin – Der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch soll neuer Sprecher der Parlamentarischen Linken (PL) in der SPD-Bundestagsfraktion werden. Nach Informationen der „Frankfurter Rundschau“ (Dienstagausgabe) ist er der einzige Anwärter auf den Posten, der durch den Wechsel von Carsten Sieling auf den Sessel des Bremer Bürgermeisters frei wird.

Beim turnusmäßigen Mittagstisch der in der PL organisierten Bundestagsabgeordneten am Dienstag soll der Name bekanntgegeben werden, berichtet die Zeitung. Mit Gegenkandidaturen wird demnach nicht gerechnet, nachdem die zuvor gehandelten potenziellen Anwärter Niels Annen, Sönke Rix und Oliver Kaczmarek abgewunken haben.

Die Wahl ist für den 30. Juni vorgesehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-miersch-soll-sprecher-der-spd-linken-werden-84907.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen