Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

12.10.2014

Bericht Merkel will längeren Afghanistan-Einsatz

Aus der Erfahrung im Irak müsse man Lehren ziehen.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Zweifel an den Plänen der USA und der Nato geäußert, die geplante Trainingsmission für die afghanischen Sicherheitskräfte bereits Ende 2016 auslaufen zu lassen, und will sich laut eines Berichts des Nachrichten-Magazins „Der Spiegel“ stattdessen für einen längeren Einsatz starkmachen.

In einer vertraulichen Sitzung des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag sagte Merkel nach Teilnehmerangaben, die Situation der afghanischen Armee und Polizei mache ihr Sorgen, heißt es in dem Bericht.

Aus der Erfahrung im Irak müsse man Lehren ziehen: Die dortigen Sicherheitskräfte erodierten nach dem kompletten Abzug der US-Armee schnell und kämen heute kaum noch gegen die Kämpfer des „Islamischen Staats“ (IS) an. Deswegen wolle sie „noch einmal mit den USA reden“, ob Washington die Unterstützungsmission in Afghanistan, an der ab 2015 auch die Bundeswehr mit rund 800 Soldaten teilnehmen soll, möglicherweise verlängert.

Schon heute gibt es erhebliche Zweifel, ob die Afghanen bis 2016 auf eigenen Füßen stehen können. Im landesweiten Durchschnitt stuft die Nato die Einsatzbereitschaft der Afghan National Army nach Angaben der Bundesregierung derzeit als „mittel“ ein.

Aus Regierungskreisen hieß es nach Merkels Äußerungen, es sei „heute nicht abzusehen“, wie lange die Afghanen Unterstützung brauchten. Deswegen wolle sich Berlin „eine gewisse zeitliche Flexibilität erhalten“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-merkel-will-laengeren-afghanistan-einsatz-73509.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen