Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

10.10.2015

Bericht Mehrere Tote nach Explosionen in Ankara

Die genaue Ursache der Explosionen sei noch unklar.

Türkei – Bei zwei Explosionen in der Nähe eines Bahnhofs in der türkischen Hauptstadt Ankara hat es am Samstag offenbar mehrere Opfer gegeben. Türkische Medien berichten von Toten und Verletzten.

Die genaue Ursache der Explosionen sei noch unklar, man vermute jedoch ein Selbstmordattentat. Bisher habe sich noch niemand zu einem Anschlag bekannt.

In Ankara sollte am Mittag eine von Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen organisierte Friedensdemonstration stattfinden, Treffpunkt war der Bahnhof.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-mehrere-tote-nach-explosionen-in-ankara-89432.html

Weitere Nachrichten

Senta Berger

© über dts Nachrichtenagentur

Senta Berger Älterwerden eine Zumutung

Schauspielerin Senta Berger findet nichts Gutes am Älterwerden. "Alles nervt am Älterwerden, da fällt mir leider gar nichts Schönes ein", sagte sie der ...

Amsterdam

© über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam Auto fährt in Menschenmenge – 8 Verletzte

Nachdem am Samstagabend nahe des Amsterdamer Hauptbahnhofs ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren ist, hat die Polizei den Fahrer festgenommen. Er ...

Amsterdam

© über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam Auto fährt in Menschenmenge – Mehrere Verletzte

In Amsterdam ist am Samstagabend ein Fahrzeug vor dem Hauptbahnhof in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden nach ersten Angaben mindestens fünf ...

Weitere Schlagzeilen