Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

10.10.2015

Bericht Mehrere Tote nach Explosionen in Ankara

Die genaue Ursache der Explosionen sei noch unklar.

Türkei – Bei zwei Explosionen in der Nähe eines Bahnhofs in der türkischen Hauptstadt Ankara hat es am Samstag offenbar mehrere Opfer gegeben. Türkische Medien berichten von Toten und Verletzten.

Die genaue Ursache der Explosionen sei noch unklar, man vermute jedoch ein Selbstmordattentat. Bisher habe sich noch niemand zu einem Anschlag bekannt.

In Ankara sollte am Mittag eine von Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen organisierte Friedensdemonstration stattfinden, Treffpunkt war der Bahnhof.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-mehrere-tote-nach-explosionen-in-ankara-89432.html

Weitere Nachrichten

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brandgefahr Mehrere Hochhäuser in London werden evakuiert

In der britischen Hauptstadt London werden mehrere Hochhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert. Aufgrund der Brandgefahr würden die Gebäude "umgehend" ...

Weitere Schlagzeilen