Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Fernbusse von Flixbus und MeinFernbus.de

© über dts Nachrichtenagentur

20.02.2015

Bericht Maut würde Fernbus-Reisen kaum verteuern

Maut würde Züge nicht attraktiver machen.

Berlin – Die von der Bahn und zahlreichen Interessenverbänden geforderte Maut für Fernbusse würde die Ticketpreise kaum erhöhen und Züge somit nicht attraktiver machen. Das geht dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zufolge aus internen Berechnungen des Bundesverkehrsministeriums hervor.

Auf Grundlage des bestehenden Wegekostengutachtens könnte eine Bus-Maut von rund 0,2 Cent pro Kilometer und Person erhoben werden, heißt es dem Bericht zufolge in der Behörde. Auf einer rund 500 Kilometer langen Strecke wie der von Dortmund nach Berlin entspräche dies pro Fahrgast gerade einmal zusätzlichen Kosten von einem Euro.

Für ein Ticket, das auf dieser Strecke derzeit in der Regel für 22 Euro zu haben sei, würden dann 23 Euro verlangt, schreibt der „Spiegel“. Die Fahrt mit der Deutschen Bahn von Dortmund nach Berlin koste dagegen 98 Euro –und damit mehr als viermal so viel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-maut-wuerde-fernbus-reisen-kaum-verteuern-78895.html

Weitere Nachrichten

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Weitere Schlagzeilen