Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

04.06.2013

Bericht Männer nehmen immer mehr Medikamente

Bei den Frauen geht die Entwicklung dagegen in die andere Richtung.

Berlin – Männer in Deutschland nehmen offenbar immer mehr Medikamente ein. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe) unter Berufung auf neue Daten der Techniker Krankenkasse.

Demnach nahmen männliche Bundesbürger zwischen 15 und 64 Jahren im vergangenen Jahr durchschnittlich 224 so genannte Tagesdosen Arzneimittel ein. Das waren 24 Prozent mehr als 2002, wie aus neuen Daten der Techniker Krankenkasse hervorgeht. Am häufigsten mussten Männer Medikamente gegen Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauf-Beschwerden einnehmen.

Bei den Frauen geht die Entwicklung dagegen in die andere Richtung, schreibt die Zeitung weiter. Pro Kopf nahmen sie im vergangenen Jahr 222 Tagesdosen ein. Das entspricht einem Minus von rund neun Prozent gegenüber 2002.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-maenner-nehmen-immer-mehr-medikamente-63112.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen