Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Joseph Goebbels

© Heinrich Hoffmann / CC BY-SA 3.0 DE

06.11.2014

Bericht Künstler entdeckt Geburtshaus von Joseph Goebbels

Das Geburtshaus befindet sich in Rheydt, einem Stadtteil von Mönchengladbach.

Berlin – Der international bekannte Künstler Gregor Schneider hat das bislang unbekannte Geburtshaus von Joseph Goebbels ausfindig gemacht und erworben. Das teilte Schneider der „Welt“ mit.

Das Geburtshaus, in dem der NS-Propagandaminister bis zu seinem sechsten oder siebten Lebensjahr gelebt hat, befindet sich in Rheydt, einem Stadtteil von Mönchengladbach.

Gregor Schneider, der in Rheydt lebt und arbeitet, hat das Haus entkernt und wird Teile davon ab dem 28. November in einer Ausstellung im National Museum of Art in Warschau und ab dem 5. Dezember an der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz zeigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-kuenstler-gregor-schneider-entdeckt-geburtshaus-von-joseph-goebbels-74685.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen