Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Senioren mit Rollstuhl

© über dts Nachrichtenagentur

06.03.2015

Bericht Kassen versorgen Pflegebedürftige nicht ausreichend mit Windeln

Es „darf nicht passieren“, dass es hier Probleme gebe.

Berlin – Der Kostendruck bei gesetzlichen Krankenkassen führt offenbar zu Problemen bei der Versorgung von Pflegebedürftigen und behinderten Menschen mit Windeln. Der Missstand, über den Patientenorganisationen berichten, ist inzwischen auch Thema beim Patientenbeauftragten der Bundesregierung.

Es „darf nicht passieren“, dass es hier Probleme gebe, sagte Karl-Josef Laumann dem Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“. „Es kann nicht sein, dass etwa aus wirtschaftlichen Gründen die Bedürfnisse und Schamgefühle der Betroffenen missachtet werden.“

Insgesamt rund 1,5 Millionen Menschen erhalten nach Angaben des Herstellerverbands BVMed Windeln oder Einlagen auf Rezept –finanziert von den gesetzlichen Kassen. Immer häufiger kämen die Kassen ihrem gesetzlichen Auftrag nicht nach, „eine ausreichende Versorgung mit Inkontinenzprodukten sicherzustellen“, sagte Stefan Süß, Vorstand beim Selbsthilfeverband Inkontinenz.

Die Krankenversicherungen können mit Herstellern von Inkontinenzprodukten oder mit Sanitätshäusern eigene Verträge abschließen, um Versicherte kostengünstiger zu beliefern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-kassen-versorgen-pflegebeduerftige-nicht-ausreichend-mit-windeln-79844.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen