Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas de Maizière CDU

© Leon E. Panetta / CC BY 2.0

18.08.2016

de Maiziere Bericht ist Teilaspekt der türkischen Wirklichkeit

Bundesinnenminister gegen ein allgemeines Verbot der Vollverschleierung.

Berlin – Im Streit um die Weitergabe vertraulicher Informationen über die Türkei in einer Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion gibt es nach Ansicht von Bundesinnenminister de Maizière (CDU) nichts zu bereuen. Dem rbb sagte de Maizière am Mittwoch, es handele sich um eine pointierte Darstellung eines Teilaspekts türkischer Wirklichkeit. Die Wirklichkeit in der Türkei und die Zusammenarbeit Deutschlands mit der türkischen Regierung gingen darüber hinaus.

Nach dem am Dienstag bekannt gewordenen Bericht des Bundesinnenministeriums soll die Türkei unter Präsident Erdogan seit Jahren islamistische Organisationen unterstützen. Das Auswärtige Amt distanzierte sich von der Bewertung.

Zum Thema Vollverschleierung von Frauen sagte de Maizière dem rbb, dies sei kein Sicherheits-, sondern ein Integrationsthema. Er sei gegen ein allgemeines Verbot der Vollverschleierung, weil dieses vermutlich vom Bundesverfassungsgericht aufgehoben würde. Da, wo man Gesicht zeigen müsse, dürfe es aber keine Vollverschleierung geben, etwa bei den Meldeämtern, dem Standesamt, bei Demonstrationen, in den Schulen, im Öffentlichen Dienst und vor Gericht. Dort habe die Vollverschleierung nichts zu suchen, so de Maizière.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-ist-teilaspekt-der-tuerkischen-wirklichkeit-94893.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen