Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bericht: Israelische Premierminister im Grenzstreit offenbar verhandlungsbereit

© dts Nachrichtenagentur

02.08.2011

Israel Bericht: Israelische Premierminister im Grenzstreit offenbar verhandlungsbereit

Jerusalem – Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu ist offenbar bereit, den Palästinensern im Grenzstreit entgegen zu kommen. Das berichten isralische Medien am Montag unter Berufung auf politische Beamte.

Demnach werde ein Landtausch mit den Palästinensern erwägt. Auf diese Weise könne Israel die wichtigsten Siedlungen im Westjordanland behalten. Im Gegenzug sollen die Palästinenser darauf verzichten, im September einen eigenen Staat von den Vereinten Nationen anerkennen zu lassen. Bislang hatte Netanjahu einen Rückzug aus dem Westjordanland stets ausgeschlossen

Mit diesem Kompromiss, der Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen um eine Lösung des Nahost-Konflikts bringen könnte, kommt der israelische Premier auch US-Präsident Barack Obama entgegen. Dieser hatte im Mai dieses Jahres Friedensverhandlungen auf Grundlage der Grenzen des Jahres 1967 gefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-israelische-premierminister-im-grenzstreit-offenbar-verhandlungsbereit-25045.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen