Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

01.12.2010

Bericht Google startet bis Jahresende eigenen Online-Buchladen

Mountain View – Der US-Internetriese Google will Medienberichten zufolge bis zum Ende des Jahres seinen eigenen Online-Buchladen starten. Wie das „Wall Street Journal“ schreibt, soll das Projekt mit dem Namen Google Editions in den Vereinigten Staaten noch im Dezember online gehen. Im ersten Quartal 2011 sollen dann weitere Länder folgen.

Der Online-Laden sollte eigentlich bereits im Sommer starten. Laut der Zeitung verfolgt Google einen anderen Verkaufsansatz als beispielsweise Amazon. So können die Nutzer bei Google Editions sowohl Bücher aus dem Sortiment des Internetunternehmens als auch Bücher von unabhängigen Buchläden erstehen. Die E-Books sollen dann auf Computern, Internethandys oder Tablet-Computern gelesen werden können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-google-startet-bis-jahresende-eigenen-online-buchladen-17571.html

Weitere Nachrichten

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Der Lyriker Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen ...

Frau mit Tablet

© über dts Nachrichtenagentur

Flut von Online-Texten Autor Wolf Schneider erkennt auch Vorteile

Der Bestseller-Autor und "Sprachpapst" Wolf Schneider erkennt auch Vorteile in der heutigen Flut von Online-Texten auf Websites, Blogs und in sozialen ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Hörbücher Audible-Gründer hält an Abo-Modell fest

Der Gründer der Hörbuch-Plattform Audible, Don Katz, hält am Vertriebs-Modell bezahlter Downloads fest. "Der Wunsch, ein Buch auch tatsächlich zu besitzen, ...

Weitere Schlagzeilen