Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

26.06.2011

Bericht: Goldman Sachs-Chefvolkswirt erwartet Ölpreisanstieg

Düsseldorf – Der Chefvolkswirt von Goldman Sachs, Jan Hatzius, erwartet trotz der Freigabe von 60 Millionen Barrel Rohöl aus der strategischen Reserve der USA und der Internationalen Energieagentur (IEA) einen Anstieg des Ölpreises. „Wir rechnen für Ende nächsten Jahres mit einem Anstieg des Preises für das Faß Brentöl auf 140 Dollar“, sagte Hatzius im Interview mit dem „Handelsblatt“. Hintergrund sei der Umstand, dass die Nachfrage weiterhin schneller steige als das Angebot.

Hatzius warnte vor den Folgen für die Weltwirtschaft. „Das bedeutet reale Einkommensverluste in Ländern wie den USA, wo mit Energie weniger sparsam umgegangen wird als in Europa und sich deswegen ein Preisanstieg stärker auswirkt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-goldman-sachs-chefvolkswirt-erwartet-oelpreisanstieg-22743.html

Weitere Nachrichten

Brot und Brötchen

© über dts Nachrichtenagentur

Stichproben Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben - trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Weitere Schlagzeilen