Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

04.03.2014

Bericht Gabriel hält an Treffen mit Putin fest

Zur Sprache kommen sollen auch die russischen Erdgaslieferungen.

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hält ungeachtet der Auseinandersetzungen um die Krim-Halbinsel an seinen geplanten Treffen mit Russlands Präsident Putin sowie dem russischen Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew fest. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise.

Die Zusammenkunft von Gabriel und Putin in Moskau ist für kommenden Donnerstagnachmittag geplant. Ziel der Reise sei es, trotz der angespannten internationalen Lage und der russischen Drohgebärden den Dialog mit der russischen Führung aufrecht zu erhalten, hieß es in Koalitionskreisen.

Die Reise sei eng mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) abgestimmt. Zur Sprache kommen sollen auch die russischen Erdgaslieferungen in den Westen und das von Russland zuletzt verfolgte Ziel einer europäischen Freihandelszone.

Nach Informationen der Zeitung will Gabriel auf dem Rückflug von Moskau in Kiew Station machen, um dort politische Gespräche zu führen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-gabriel-haelt-an-treffen-mit-putin-fest-69706.html

Weitere Nachrichten

Sylvia Löhrmann Grüne 2012

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Streit um Maut NRW-Grüne gehen auf Distanz zur SPD

Die stellvertretende Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, Sylvia Löhrmann (Grüne), hat sich wegen der von der Bundesregierung angestrebten Pkw-Maut ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Weitere Schlagzeilen