Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Hans-Dieter Flick

© über dts Nachrichtenagentur

03.08.2013

Bericht Flick will DFB-Sportdirektor werden

Für eine öffentliche Stellungnahme war Flick nicht zu erreichen.

Frankfurt – Hansi Flick, Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft, will nach Informationen der „Bild-Zeitung“ neuer DFB-Sportdirektor werden. Flick habe sich nach vielen Gesprächen mit Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach dafür entschieden, für die Nachfolge von Robin Dutt zu kandidieren. Den Job wolle er aber erst nach der WM 2014 in Brasilien antreten.

Dutt hatte Ende Mai den DFB um Freistellung gebeten, um Trainer bei Werder Bremen zu werden. Für eine öffentliche Stellungnahme war Flick laut „Bild“ nicht zu erreichen.

Vor knapp sechs Wochen habe das DFB-Präsidium laut dem Blatt ein neues Anforderungsprofil für den Sportdirektor erstellt. Ein wichtiger Punkt sei, dass Trainingsinhalte und Spielphilosophie der U-Teams sich noch mehr an der A-Nationalelf orientieren sollen.

Flick ist seit 2006 Co-Trainer von Löw und hat Erfahrung in der Nachwuchsarbeit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-flick-will-dfb-sportdirektor-werden-64430.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen