Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

14.01.2015

Bericht EU-Bedienstete bekommen bis zu 11.000 Euro Pension

Versorgungsausgaben der EU-Institutionen steigen auf 1,6 Milliarden Euro.

Brüssel – EU-Bedienstete im Ruhestand erhalten nach einem Bericht von „Bild“ (Mittwoch) in der Spitze fast 11.000 Euro Pension im Monat. Das geht nach angaben der Zeitung aus Unterlagen des EU-Haushaltskontrollausschusses im EU-Parlament hervor.

Danach wird die derzeit höchste Pension in Höhe von 10.855 Euro monatlich beim EU-Rechnungshof gezahlt. Beim EU-Wirtschafts- und Sozialausschuss, der sich besonders um die soziale Lage von Millionen in Armut lebenden Rentnern kümmern soll, beträgt die Höchstpension 10.492 Euro. Beim Ausschuss der Regionen gibt es bis zu 9.524 Euro monatlich, beim EU-Ombudsmann 8.152 Euro und beim EU-Datenschutzbeauftragten 7.775 Euro.

Üppig sind auch die im Durchschnitt gezahlten Pensionen an die ehemaligen EU-Bediensteten. Beim EU-Rechnungshof sind das 5.235 Euro, beim Wirtschafts- und Sozialausschuss 5.000 Euro und beim Ausschuss der Regionen 4.356 Euro.

Die Versorgungsausgaben der EU-Institutionen steigen allein in diesem Jahr um 7,3 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-eu-bedienstete-bekommen-bis-zu-11-000-euro-pension-76631.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen