Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

29.01.2012

Bericht Deutscher in Pakistan festgenommen

Anwohner berichten von einem obdachlosen Ausländer.

Berlin/Islamabad – Die pakistanischen Behörden haben einem Medienbericht zufolge einen deutschen Staatsbürger ohne Papiere festgenommen. Der 54-Jährige sei vergangenen Freitag auf einem Markt im Zentrum von Islamabad aufgegriffen worden, nachdem Anwohner von einem obdachlosen Ausländer berichtet hätten, schreibt die “Welt” (Montagausgabe) unter Berufung auf die örtliche Polizei. Die Botschaft in Islamabad bemühe sich um konsularischen Zugang zu dem Mann, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes der Zeitung.

Am vergangenen Wochenende waren drei mutmaßliche Agenten des Bundesnachrichtendienstes (BND) aufgrund fehlender oder falscher Papiere im pakistanischen Peschawar festgenommen worden, was zu diplomatischen Spannungen zwischen Deutschland und Pakistan führte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-deutscher-in-pakistan-festgenommen-36928.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Japan US-Kriegsschiff kollidiert mit Frachtschiff

Bei der Kollision eines US-Kriegsschiffes mit einem Frachter sind am Freitag mehrere Seeleute verletzt worden. Sieben Besatzungsmitglieder der USS ...

Mutter mit zwei Kindern

© über dts Nachrichtenagentur

Gutachten Weniger Aufstiegschancen für Kinder aus benachteiligten Familien

Wohlfahrtsverbände kritisieren, dass Teile der Bevölkerung allein durch ihre Herkunft von der positiven Wirtschaftsentwicklung in Deutschland abgehängt ...

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Ditib Islamverband verteidigt Absage an Anti-Terror-Demo in Köln

Der Generalsekretär des Islamverbands Ditib, Bekir Alboga, hat die Absage des islamischen Dachverbands bei einer Großdemo gegen Terrorismus in Köln verteidigt. ...

Weitere Schlagzeilen