Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Deutsche Bank

© über dts Nachrichtenagentur

28.10.2014

Bericht Deutsche Bank beruft Vorstand für Digitales

Die Personalie sei Teil eines größeren Vorstandsumbaus.

Frankfurt – Die Deutsche Bank beruft offenbar erstmals einen Vorstand für Digitales. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Finanzkreise. Diese Aufgabe soll dem Bericht zufolge der bisherige Organisationsvorstand Henry Ritchotte übernehmen.

Die Personalie sei Teil eines größeren Vorstandsumbaus, über den der Aufsichtsrat laut SZ am Dienstagabend beraten wollte. Den Plänen zufolge soll außerdem der bisherige Finanzchef Stefan Krause das Ressort Strategie und Operational Excellence übernehmen. Neuer Finanzchef soll laut SZ der frühere Eon-Finanzvorstand Marcus Schenck werden, der zuletzt bei Goldman Sachs arbeitete.

Stefan Krause habe sich schon seit Längerem auf die neue Aufgabe vorbereitet: „Meine Aufgabe ist nicht nur die reine Bilanztechnik – ein Finanzvorstand muss strategisch denken“, sagte Krause am Dienstag zur SZ.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-deutsche-bank-beruft-vorstand-fuer-digitales-74309.html

Weitere Nachrichten

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Emissionsrechtehandel-Reform Stahlindustrie fürchtet „Kahlschlag“

Die geplante Reform des Emissionsrechtehandels in der EU hat für Entsetzen in Europas Stahlindustrie gesorgt. Standorte und Jobs seien in Gefahr, warnen ...

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Pofalla Deutsche Bahn will künftig vor allem in China wachsen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt nach Informationen der "Welt" für ihr künftiges Wachstum auf China. Dort will der DB-Konzern in größerem Umfang in das ...

MeinFernbus / Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Schwämmlein Flixbus will 2017 rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren

Der Fernbus-Marktführer Flixbus will im laufenden Jahr rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren und spätestens im kommenden Jahr europaweit profitabel ...

Weitere Schlagzeilen