Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Marlene Mortler

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

13.01.2014

Bericht Mortler soll neue Drogenbeauftragte werden

Mortler sitzt seit dem Jahr 2002 im Bundestag.

Berlin – Die CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler soll neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden. Dies erfuhr die „Rheinische Post“ (Dienstagausgabe) aus Koalitionskreisen.

Mortler sitzt seit dem Jahr 2002 im Bundestag und hat sich bislang vor allem mit verbraucherpolitischen Themen befasst.

Die CSU-Politikerin würde damit die Nachfolge von Mechthild Dyckmans (FDP) antreten, die von 2009 an Drogenbeauftragte der Bundesregierung war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-csu-politikerin-mortler-soll-neue-drogenbeauftragte-werden-68472.html

Weitere Nachrichten

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

Doppelpass Unionspolitiker wollen Abschaffung im Wahlprogramm

In der Union mehr sich die Stimmen, die eine Abschaffung des Doppelpasses im Wahlprogramm verankern wollen. "Die CDU sollte den Beschluss des Essener ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

EU-Türkei-Abkommen Deutschland nimmt die meisten Flüchtlinge auf

Deutschland hat im Rahmen des EU-Türkei-Abkommens mit 1768 von 4884 Flüchtlingen bisher die meisten Menschen aufgenommen, die aus Flüchtlingslagern in der ...

Kita Buratino Kummersdorf

Symbolfoto © Lienhard Schulz / CC BY-SA 3.0

Kita-Affäre Untreue-Ermittlungen gegen Linken-Fraktionschef Knöchel

In der Affäre um einen Kita-Träger hat die Staatsanwaltschaft Halle ein Ermittlungsverfahren gegen den Landtags-Fraktionschef der Linken, Swen Knöchel, ...

Weitere Schlagzeilen