Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

29.11.2014

Bericht Bundesligaclubs beobachten wachsenden Ticket-Schwarzhandel

Alle 18 Bundesligisten bekämpfen den Handel im Internet.

Berlin – Die Vereine der Fußball-Bundesliga beobachten einen zunehmenden Schwarzhandel mit ihren Eintrittskarten. In einer Umfrage des „Handelsblatts“ (Digitalalausgabe) gaben acht von 18 Erstligisten an, dass Ticketverkäufe im Internet und auf der Straße in den vergangenen Jahren zugenommen hätten. Elf Clubs hätten die Situation als problematisch, sieben als sehr problematisch bezeichnet.

Alle 18 Bundesligisten bekämpfen laut „Handelsblatt“ den Handel im Internet, etwa mit Testkäufen auf Online-Plattformen. Gegen Verkäufer verhängen demnach 16 Clubs Vertragsstrafen wegen Verletzung ihrer Geschäftsbedingungen von bis zu 500 Euro. 13 Erstligisten ließen Händler anwaltlich abmahnen. Drei weitere Vereine sprächen sogar Stadionverbote aus.

Gegen den Straßenhandel unternehmen die Vereine dem Bericht zufolge weniger. Nur fünf Clubs machten Testkäufe. „Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Ertrag“, sagte etwa Borussia Mönchengladbachs Ticketing-Chef Michael Plum dem „Handelsblatt“.

Polizei und Ordnungsämter verfolgen Straßenhändler demnach an zehn Spielorten. In acht Stadien kümmere sich keine Behörde um den Schwarzmarkt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-bundesligaclubs-beobachten-wachsenden-ticket-schwarzhandel-75581.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen