Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

23.08.2017

Bericht Bundesliga erwägt Pause für „Video-Beweis“

Grund seien „weiter Pannen und kein Ende“.

Frankfurt – Die Bundesliga erwägt laut eines Zeitungsberichts angeblich eine Pause für den erst mit dieser Saison eingeführten „Video-Beweis“.

Grund seien „weiter Pannen und kein Ende“, schreibt die Zeitung am Mittwochabend auf ihrer Internetseite. Auch bei Tests zu Wochenbeginn sei nicht alles fehlerfrei gelaufen.

Bereits am Montag hatte sich der Schiedsrichter-Manager des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im TV-Sender Sky skeptisch gezeigt: „Wir können nicht Wochen und Wochen so weitermachen. Vor allem für Schiedsrichter ist das unzumutbar“, sagte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-bundesliga-erwaegt-pause-fuer-video-beweis-100808.html

Weitere Nachrichten

Fans des FC Bayern München

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga FC Bayern will Engagement in China ausbauen

Der FC Bayern München will sich am Aufbau weiterer Fußballschulen in China beteiligen. Für neue Projekte gebe es auf chinesischer Seite zahlreiche ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis

Der Zweitligist FC Ingolstadt 04 hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Maik Walpurgis getrennt. Das teilte der Verein am ...

Nico Elvedi Borussia Mönchengladbach

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Mönchengladbach besiegt Köln

Zum Abschluss des ersten Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln hochverdient mit 1:0 gewonnen. Nico Elvedi ...

Weitere Schlagzeilen