Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

18.08.2015

Bericht Bundesländer zögerlich bei Abschiebungen

Die Bundesländer sind für den Vollzug der Abschiebungen verantwortlich.

Berlin – Die Bundesländer sind trotz gegenteiliger Zusagen bei der Rückführung von abgelehnten Asylbewerbern – vor allem in die westliche Balkonregion – zögerlich.

Nach Informationen des ARD-„Hauptstadtstudios“ lehnte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im ersten Quartal 2015 9.720 Asylanträge von Antragstellern aus dem Kosovo ab. Nur 304 der abgelehnten Migranten wurden im gleichen Zeitraum aber auch zurückgeführt, obwohl sechs Bundesländer im Rahmen der „Kosovo-Aktion“ ausdrücklich verstärkte Rückführungen zugesagt hatten. Dies geht aus Zahlen des Ausländerzentralregisters und des BAMF hervor, die dem ARD-„Hauptstadtstudio“ vorliegen.

Die Bundesländer sind für den Vollzug der Abschiebungen verantwortlich. Von den 41.044 abgelehnten Asylbewerbern im Jahr 2014 hielten sich nach einem Auszug aus dem Ausländerzentralregister am 28. Februar 2015 noch 62,6 Prozent im Bundesgebiet auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-bundeslaender-zoegerlich-bei-abschiebungen-87440.html

Weitere Nachrichten

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Gesetzesvorlage Mehr Zuschuss für alle bei Betriebsrenten

Arbeitnehmer können ab 2019 mit Zuschüssen ihrer Unternehmen rechnen, wenn sie eine Betriebsrente abschließen und dafür die Möglichkeit der sogenannten ...

Mädchen mit dem Schriftzug "Free Gaza"

© über dts Nachrichtenagentur

"Zu Konzessionen bereit" Hamas zeigt sich gesprächsbereit

Khaled Meshal, der kürzlich abgetretene Chef der radikalen Palästinenserorganisation Hamas, bekräftigt den Willen zu einer neuen, pragmatischen Politik. In ...

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Weitere Schlagzeilen