Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sepp Blatter auf Fifa-Kongress 2015

© über dts Nachrichtenagentur

24.11.2015

Bericht Blatter vor lebenslanger Sperre als Fußball-Funktionär

Ermittlungskammer fordert eine drastische Strafe für den langjährigen Fifa-Chef.

Zürich – Fifa-Präsident Sepp Blatter und sein Uefa-Amtskollege Michel Platini stehen offenbar vor einer endgültigen Verbannung aus dem Fußballgeschäft. Wie die „Welt“ unter Berufung auf Verbandskreise berichtet, fordert die Ermittlungskammer der Ethikkommission des Weltverbandes wegen millionenschweren Zahlungen an Platini eine drastische Strafe für den langjährigen Fifa-Chef.

Dem Bericht zufolge schlägt die Ermittlungskammer der rechtssprechenden Kammer um den deutschen Richter Hans-Joachim Eckert Folgendes vor: Sollte Blatters Vorgehen als korrumpierend gewertet werden, soll er lebenslang für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt werden. Werde nur ein Interessenkonflikt samt Urkundenfälschung geahndet, soll er für zehn Jahre verbannt werden, schreibt die „Welt“ weiter.

Auslöser der Untersuchung der Ethikkommission war ein Anfang Oktober eröffnetes Ermittlungsverfahren der Schweizer Bundesanwaltschaft gegen Blatter. Die Behörden werfen ihm Untreue vor, weil die Fifa Platini im Jahr 2011 zwei Millionen Schweizer Franken überwies, ohne dass es eine schriftliche Grundlage für diese Zahlung gibt. Daraufhin starteten die Fifa-Ethiker eigene Untersuchungen und suspendierten die beiden Funktionäre provisorisch für 90 Tage; Ende vergangener Woche schlossen sie ihre Ermittlungen ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-blatter-vor-lebenslanger-sperre-als-fussball-funktionaer-91445.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen