Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

29.04.2015

Bericht Berlins Bürgermeister will BER-Aufsichtsratschef werden

Lütke Daldrup soll nur ein „normales“ Aufsichtsratsmandat erhalten.

Berlin – Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller will nun offenbar doch Chef des Aufsichtsrats des geplanten Flughafens BER werden. Das berichtete der RBB am Mittwochabend unter Berufung auf eigene Quellen.

Der von Müller eigentlich für den Posten vorgesehene Baustaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup soll laut des Berichts nur ein „normales“ Aufsichtsratsmandat erhalten, so der Sender. Mit dieser Entscheidung wolle Müller „die seit Monaten andauernde Hängepartie um einen grundsätzlichen Umbau der Aufsichtsgremien des BER beenden“, berichtet der RBB weiter.

An der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH sind die Länder Berlin und Brandenburg zu je 37 Prozent und der Bund zu 26 Prozent beteiligt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-berlins-regierender-will-ber-aufsichtsratschef-werden-82812.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen