Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Terror-Anschlag in Paris am 13.11.2015

© über dts Nachrichtenagentur

14.11.2015

Bericht Attentäter wollte ins Stade de France

Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma entdeckte eine Sprengstoffweste.

Paris – Einer der Attentäter von Paris hat laut eines Medienberichts versucht, dass Stade de France mit einem regulären Ticket zu betreten, wo am Freitagabend ein Fußball-Testspiel zwischen Frankreich und Deutschland stattgefunden hatte. Das berichtet das „Wall Street Journal“ und beruft sich dabei auf einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, der an dem entsprechenden Eingang im Dienst gewesen sei.

Demnach habe der Mann bei dem Attentäter eine Sprengstoffweste entdeckt, woraufhin der Terrorist die Flucht ergriffen und die Weste wenig später zur Detonation gebracht habe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-attentaeter-wollte-ins-stade-de-france-90964.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen