Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Akropolis in Athen

© über dts Nachrichtenagentur

03.02.2015

Bericht Athen will Schulden gegen Banken-Beteiligungen tauschen

„41 gegen acht Milliarden Euro, das wäre kein gutes Geschäft.“

Berlin – Die griechische Regierung unter Ministerpräsident Alexis Tsipras will nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochausgabe) die Schulden des Euro-Krisenlandes gegen Banken-Beteiligungen tauschen: Die Kredite, die zur Stabilisierung des griechischen Bankensystems aufgenommen wurden, sollen nach dem Willen Athens gegen die Anteile des griechischen Staates an den Finanzinstituten getauscht werden.

Die Forderungen des EFSF-Fonds aus der Bankenrettung betrügen rund 30 Milliarden Euro, hinzu kämen 10,9 Milliarden Euro, die für weitere Rekapitalisierungen bereitgestellt worden seien. Auch diese Mittel will die griechische Regierung in das Tauschgeschäft einbeziehen, heißt es in dem Zeitungsbericht weiter.

Die im Gegenzug angebotenen Anteile an den griechischen Banken sollen allerdings nach Schätzungen aus Berlin nur acht Milliarden Euro wert sein. „41 gegen acht Milliarden Euro, das wäre kein gutes Geschäft“, zitiert die Zeitung Berliner Regierungskreise.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-athen-will-schulden-gegen-banken-beteiligungen-tauschen-77856.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen