Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ICE

© über dts Nachrichtenagentur

26.08.2017

Bericht Anschläge auf Bahn verursachen Millionenschäden

Es kam zu 22 Zugausfällen und 137 Teilausfällen im Bahnbetrieb.

Berlin – Die Auswirkungen der Brandanschläge am 19. August auf Signalanlagen bei Berlin kommen die Deutsche Bahn offenbar teuer zu stehen.

Bundesweit waren 442 Züge im Fern-, Nah- und Güterverkehr betroffen, zitiert das Nachrichtenmagazin Focus aus einem internen Papier der DB Sicherheit. Die Fahrgäste mussten demnach insgesamt 14.625 Minuten Verspätung hinnehmen. 173 Züge wurden umgeleitet. Es kam zu 22 Zugausfällen und 137 Teilausfällen im Bahnbetrieb.

Experten gehen davon aus, dass die Anschläge von Linksextremisten verübt wurden, genauso wie beim G20-Gipfel Anfang Juli. Damals kam es laut Bahn-Dokumenten zu 4.829 Minuten Verspätung bei 195 Zügen. Dabei fielen 116 Züge komplett und 269 zum Teil aus. 44 musste die Bahn umleiten.

Wie das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf Bahnkreise weiter schreibt, schätzt das Unternehmen die Schäden durch „politisch motivierte Kriminalität“ von Links in diesem Jahr auf einen „mittleren zweistelligen Millionenbetrag“.

Für DB-Sicherheitschef Hans-Hilmar Rischke sind das kein linker Protest, „sondern schlicht und einfach schwere Straftaten“. Hier werde ein Kampf „auf dem Rücken Zehntausender Reisender ausgetragen“, sagte Rischke dem Magazin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-anschlaege-auf-bahn-verursachen-millionenschaeden-100886.html

Weitere Nachrichten

Ein Pärchen wartet am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Trotz Air-Berlin-Insolvenz Fraport-Chef rechnet mit weiter sinkenden Flugpreisen

Trotz der Insolvenz von Air Berlin erwartet der Vorstandsvorsitzende des Flughafenbetreibers Fraport, Stefan Schulte, dass Fliegen in den nächsten Jahren ...

Gleisanlage

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bahn bei Elektrifizierung im Europa-Vergleich weit hinten

Die Deutsche Bahn liegt im Vergleich zu anderen europäischen Ländern bei der Elektrifizierung ihres Netzes weit hinten. Während in Deutschland im Jahre ...

Junge Frau beim Telefonieren

© über dts Nachrichtenagentur

Telefon-Hotlines Verbraucherschützer fordern strengere Regeln

Angesichts der Zunahme von Kundenbeschwerden über die Servicequalität bei Telefon-Hotlines hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) ...

Weitere Schlagzeilen