Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Blonde Frau mit Telefon

© über dts Nachrichtenagentur

12.04.2014

Bericht Amazon-Smartphone wird Ende Juni vorgestellt

Der Verkaufsstart werde für Ende September geplant.

Seattle – Das angeblich vom Online-Versandhändler Amazon entwickelte Smartphone soll einem Medienbericht zufolge noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Wie das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf mehrere Insider berichtet, soll es bis Ende Juni eine Vorstellung des Geräts geben, der Verkaufsstart werde für Ende September geplant. In den letzten Wochen seien Entwicklern in Seattle und San Francisco mehrere Versionen des Telefons gezeigt worden, hieß es weiter.

Amazon selbst wollte sich auf Anfrage der Zeitung nicht zu dem Thema äußern. Zudem ist bislang auch noch nie offiziell angekündigt oder bestätigt worden, dass ein Smartphone entwickelt wird. Spekulationen über Smartphones aus dem Hause Amazon gibt es derweil seit über zwei Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-amazon-smartphone-soll-bis-ende-juni-vorgestellt-werden-70521.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen