Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Handy-Sendemasten

© über dts Nachrichtenagentur

05.10.2013

Bericht Abhörsicheres „Kanzler-Handy“ soll Mängel haben

Das Konkurrenzgerät von Secusmart steche dagegen hervor.

Berlin – Das neue abhörsichere „Kanzler-Handy“ der Telekom hat sich im Regierungsapparat bislang nicht durchsetzen können. Dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge liegt dies an schwachen Ergebnissen des SiMKo 3 in ministeriumsinternen Tests.

„Bei den Tests ist die sehr geringe Akkulaufzeit besonders negativ aufgefallen“, heißt es in einer Entscheidungsvorlage des Bundesentwicklungs-ministeriums (BMZ), die „Focus“ vorliegt. „Ebenso fehlen wichtige Funktionen wie W-Lan, Kamera, Bluetooth und es bestand Speicherplatzmangel.“ Das Konkurrenzgerät von Secusmart steche dagegen hervor.

Auch andere Ressorts wie Auswärtiges Amt, Bundesinnen- und Wirtschaftsministerium kämen „zu denselben Ergebnissen“, so das BMZ. Der Telekom entgeht damit möglicherweise ein Millionengeschäft. Die Modelle von Secusmart und Telekom gelten als abhörsicher und verschlüsseln Daten wie Kontakte, Mails und Kalender. Benutzer wechseln zwischen öffentlichem und sicherem Modus.

Die Telekom, die zu 31,9 Prozent dem Bund gehört, erklärte: „SiMKo 3 erfüllt die Anforderungen für sichere mobile Kommunikation. Es bietet ein `entkerntes` und mit national entwickelter Software aufgebautes Gerät mit zwei getrennten Betriebssystemen.“ Das wirke sich auf Komfort-Features aus. W-Lan, Bluetooth und Kamera seien keine Grundfunktionen eines abhörsicheren Handys.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-abhoersicheres-kanzler-handy-soll-maengel-haben-66590.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen