Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.02.2010

Bereits mehr als 50 Selbstanzeigen von Steuersündern

Berlin – Bei den Finanzämtern sind in dieser Woche mehr als 50 Selbstanzeigen eingegangen. Das berichtet „Die Welt“ in ihrer Samstagausgabe auf Grundlage einer Umfrage bei den Oberfinanzdirektionen und Finanzministerien aller 16 Bundesländer. Allein in Hessen zählte die zuständige Oberfinanzdirektion demnach bislang 27 Selbstanzeigen in Zusammenhang mit Kapitalanlagen in der Schweiz. In Niedersachsen meldeten sich demnach bis Freitagmittag zehn Steuerflüchtlinge bei ihren Finanzämtern, in Schleswig-Holstein vier, in Berlin drei, im Saarland zwei und in Mecklenburg-Vorpommern einer.

Auch in anderen Bundesländern, wie etwa Bayern oder Bremen gibt es bereits Fälle, genaue Zahlen nannte man hier allerdings nicht. Zu der Höhe der fälligen Nachzahlungen äußerte sich bislang nur Niedersachsen. „Aus den zehn Selbstanzeigen könnten sich Steuermehreinnahmen von 1,2 Millionen Euro ergeben“, sagte eine Sprecherin des Finanzministeriums in Hannover der Zeitung. Für die kommenden Wochen rechnen die Finanzämter mit einem größeren Schwung an Selbstanzeigen. In Zusammenhang mit der Liechtenstein-Affäre waren mehr als 300 Selbstanzeigen bei den Finanzämtern eingegangen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bereits-mehr-als-50-selbstanzeigen-von-steuersuendern-6693.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen