Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Papst Benedikt XVI.

© über dts Nachrichtenagentur

04.12.2013

Benedikt-Vertrauter Gänswein Papst-Rücktritt war wie „eine Amputation“

„Ich habe acht Jahre Blut gelassen und auch Blut geleckt, manchmal.“

Berlin – Der langjährige Sekretär von Benedikt XVI., Erzbischof Georg Gänswein, hat den Rücktritt des deutschen Papstes im Februar dieses Jahres wie „eine Amputation“ erlebt.

Seine Zeit als engster Mitarbeiter des deutschen Papstes beschreibt er im Gespräch mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ als außerordentlich intensiv: „Ich habe acht Jahre Blut gelassen und auch Blut geleckt, manchmal.“ Sein Leben seitdem „ist nicht mehr ständig am Herzpuls“ des Vatikans.

Gänswein leidet bis heute am Wechsel von Papst Benedikt zu dessen Nachfolger Franziskus: „Ich muss da ehrlich sein mit mir selbst. Das ist ein Schmerz, das Sichabfinden mit der neuen Rolle.“

Gänswein dient Papst Franziskus seit März dieses Jahres als Präfekt des Päpstlichen Hauses. Gleichzeitig arbeitet er weiter als Sekretär für den zurückgetretenen Papst.

„Ich habe den Eindruck, in zwei Welten zu leben“, sagte er der „Zeit“. Sein Verhältnis zu Franziskus` Reformen beschreibt Gänswein lakonisch: „Ich warte jeden Tag von Neuem, was heute anders sein wird.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/benedikt-vertrauter-gaenswein-papst-ruecktritt-war-wie-eine-amputation-67798.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen