Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Belohnung für Hinweise auf Raubmörder ausgesetzt

© dapd

16.01.2012

Mord Belohnung für Hinweise auf Raubmörder ausgesetzt

Salim Berger aus Insheim ist weiterhin auf der Flucht.

Landau – Für die Ergreifung des vierten Tatverdächtigen im Fall des Landauer Raubmordes hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt. Der Hauptverdächtige Salim Berger aus Insheim ist weiterhin auf der Flucht, wie die Behörde am Montag mitteilte. Die Ermittler hoffen nun, dass Hinweise aus der Bevölkerung sie auf seine Spur bringen.

Mitte November war bei einem Raubüberfall in einem Privathaus in Ranschbach bei Landau der Enkel des Hausbesitzers erstochen worden. Drei mutmaßliche Mittäter wurden bereits im Dezember festgenommen, Berger verschwand spurlos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/belohnung-fur-hinweise-auf-raubmorder-ausgesetzt-34392.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Weitere Schlagzeilen