Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Belohnung für Hinweise auf Raubmörder ausgesetzt

© dapd

16.01.2012

Mord Belohnung für Hinweise auf Raubmörder ausgesetzt

Salim Berger aus Insheim ist weiterhin auf der Flucht.

Landau – Für die Ergreifung des vierten Tatverdächtigen im Fall des Landauer Raubmordes hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt. Der Hauptverdächtige Salim Berger aus Insheim ist weiterhin auf der Flucht, wie die Behörde am Montag mitteilte. Die Ermittler hoffen nun, dass Hinweise aus der Bevölkerung sie auf seine Spur bringen.

Mitte November war bei einem Raubüberfall in einem Privathaus in Ranschbach bei Landau der Enkel des Hausbesitzers erstochen worden. Drei mutmaßliche Mittäter wurden bereits im Dezember festgenommen, Berger verschwand spurlos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/belohnung-fur-hinweise-auf-raubmorder-ausgesetzt-34392.html

Weitere Nachrichten

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Weitere Schlagzeilen