Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Charles Michel

© über dts Nachrichtenagentur

21.11.2015

Belgiens Premierminister Konkrete Hinweise auf geplanten Anschlag

„Wir bitten die Öffentlichkeit dringend, nicht in Panik zu verfallen.“

Brüssel – In Belgien gibt es konkrete Hinweise auf einen geplanten Terror-Anschlag: Die Ausrufung der höchsten Terrorwarnstufe fuße auf „ganz genaue Informationen über das Risiko eines Anschlags wie dem, der sich in Paris ereignet hat“, sagte der belgische Premierminister Charles Michel laut der Nachrichtenagentur Belga am Samstag.

Es gebe die Befürchtung, dass „einige Personen mit Waffen und Sprengstoff einen Anschlag starten könnten“. Möglicherweise planten die Terroristen, „an verschiedenen Orten“ Anschläge zu verüben, so Michel weiter. „Wir bitten die Öffentlichkeit dringend, nicht in Panik zu verfallen und ruhig zu bleiben. Wir haben die Maßnahmen getroffen, die notwendig sind.“

Zuvor hatte das nationale Krisenzentrum für den Großraum Brüssel die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen. In der belgischen Hauptstadt war daraufhin der komplette U-Bahn-Betrieb für Samstag eingestellt worden. „Die Metro bleibt geschlossen bis zum Ende des Betriebs“, so eine Sprecherin des Verkehrsbetreibers STIB gegenüber dem Radiosender RTBF. Die Gemeinden in der Region Brüssel sollten erwägen, größere Veranstaltungen abzusagen, riet das nationale Krisenzentrum.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/belgiens-premierminister-konkrete-hinweise-auf-geplanten-anschlag-91306.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen