Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Diamanten im Wert von 37 Millionen Euro gestohlen

© über dapd

19.02.2013

Belgien Diamanten im Wert von 37 Millionen Euro gestohlen

Überfall soll lediglich drei Minuten gedauert haben.

Brüssel – In Belgien haben Unbekannte Diamanten im Wert von 37 Millionen Euro gestohlen. Acht bewaffnete Männer hätten am Montagabend ein Flugzeug auf dem Brüsseler Flughafen überfallen, als die Diamanten an Bord gebracht werden sollten, berichtete die belgische Zeitung „De Standaard“ am Dienstag. Insgesamt habe der Überfall lediglich drei Minuten gedauert.

Der Bericht zitiert eine Sprecherin des World Diamond Centre in Antwerpen, die den Wert der Diamanten gegenüber einem Radiosender auf 50 Millionen Dollar (37 Millionen Euro) schätzte. Zuvor war in Medienberichten von 350 Millionen Euro Diebesgut die Rede gewesen. Es sei unwahrscheinlich, dass die Diamanten wiedergefunden würden, da sie ungeschliffen waren und deshalb keine Zertifikate hatten, sagte die Sprecherin. „Sie können einfach verkauft werden und werden bald weg sein.“

Die Diebe hatten den Sicherheitszaun des Brüsseler Flughafens durchschnitten und konnten anschließend unerkannt entkommen. Eines ihrer beiden Autos wurde ausgebrannt in der Nähe des Flughafens gefunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© 2013 AP. All rights reserved, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/belgien-diamanten-im-wert-von-37-millionen-euro-in-bruessel-gestohlen-60635.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen