Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.03.2010

Bekannter Wettermoderator wegen Verdachts auf Vergewaltigung verhaftet

Frankfurt – Ein bekannter ARD-Wettermoderator sitzt seit Samstagabend in Untersuchungshaft. Gegen den Mann war von der Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl erlassen worden. Die dts Nachrichtenagentur muss aufgrund der aktuellen Rechtsauslegung zum Persönlichkeitsschutz auf die Nennung des Namens verzichten. Angeblich soll der TV-Moderator seine Freundin nach einem Streit im Februar vergewaltigt haben. Kurz darauf habe die Frau ihren Partner angezeigt, inzwischen habe sich der Tatverdacht erhärtet, hieß es. Der Mann war am Samstag bei der Einreise nach Deutschland am Frankfurter Flughafen verhaftet worden. Angeblich soll Fluchtgefahr bestehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bekannter-wettermoderator-wegen-verdachts-auf-vergewaltigung-verhaftet-8525.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

"Trumpisierung" Bundesaußenminister Gabriel stützt Katar

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel stützt Katar im Konflikt mit seinen arabischen Nachbarn. "Katar soll offenbar mehr oder weniger vollständig isoliert und ...

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

Bundeswehr-Skandal SPD greift von der Leyen an

Im Streit um den Umgang mit einem vermeintlichen Bundeswehr-Skandal in der Sanitäter-Kaserne Pfullendorf gerät Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ...

Weitere Schlagzeilen