Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Andrea Nahles SPD

© Heinrich-Böll-Stiftung / CC BY-SA 2.0

29.04.2016

Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Teilhabegesetz von Andrea Nahles geht nicht weit genug

Jetzt gelte es allerdings, den Anspruch auch praktisch umzusetzen.

Berlin – Am Donnerstag hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) einen Gesetzentwurf vorgestellt, der die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeits- und Alltagsleben verbessern soll. Der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Verena Bentele, geht der Entwurf allerdings nicht weit genug.

Zwar sei das Gesetz ein „großer Schritt, weil der Anspruch auf gleichberechtigte Teilhabe nun gesetzlich festgeschrieben wird“, schreibt Bentele in einem Gastbeitrag für den Berliner „Tagesspiegel“ (Onlineausgabe Freitag, Printausgabe Sonntag). Jetzt gelte es allerdings, den Anspruch auch praktisch umzusetzen. „Der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorgelegte Entwurf reicht dazu trotz einiger guter Ansätze sicher nicht aus.“

Bentele sieht mehrere Defizite. Zum einen seien die Selbstbestimmungsrechte von Menschen mit Behinderungen weiterhin gefährdet. „Ein Gesetz, das es einem Menschen mit Behinderungen zum Beispiel nach einem Schlaganfall nicht erlaubt, selbst darüber zu bestimmen, ob er weiterhin bei seiner Familie wohnt oder in eine Pflegeeinrichtung zieht, würde einen Rückfall in finsterste Fürsorgepolitik darstellen und einer Stärkung der Teilhabe diametral widersprechen“, warnt Bentele.

Das Gesetz sieht für die Behörden eine Abwägung zwischen Wirtschaftlichkeit und Zumutbarkeit vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/behindertenbeauftragte-der-bundesregierung-teilhabegesetz-von-andrea-nahles-geht-nicht-weit-genug-93761.html

Weitere Nachrichten

Manuela Schwesig SPD 2013

© Thomas Fries / CC BY-SA 3.0 DE

Schwesig Beim Bundespräsidenten sollte das Parteibuch keine Rolle spielen

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sagte Manuela Schwesig mit Blick auf die Wahl des nächsten Bundespräsidenten: "Ich bin dafür, dass das ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Schwesig zur Flüchtlingsfrage „Wir müssen Kontingente festlegen“

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg hat sich Manuela Schwesig für eine Kontingentierung von Flüchtlingen ausgesprochen. "Wir können nicht jedes ...

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Schwesig Väter wollen nicht nur für den Gutenachtkuss zu Hause sein

„Wenn Frauen sich für Kinder entscheiden, haben sie Nachteile.“ Hamburg – Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sprach sich ...

Weitere Schlagzeilen