Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

19.07.2017

Befreiung von Mossul Merkel gratuliert irakischem Ministerpräsidenten

Dies sei „ein großer Schritt im Kampf gegen die Terrormiliz IS“.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Ministerpräsidenten des Irak, Haidar al-Abadi, zur Befreiung der Stadt Mossul durch die irakischen Streitkräfte gratuliert. Dies sei „ein großer Schritt im Kampf gegen die Terrormiliz IS“, sagte Merkel nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert in einem Telefonat am Mittwoch.

Sie sprach zudem „ihre Anerkennung und ihr persönliches Beileid für die Opfer in diesem Kampf“ aus. Vorwürfe wegen Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit der Befreiung Mossuls müssten jedoch aufgeklärt werden. In Zukunft dürfe es derartige Vorfälle nicht mehr geben, so Merkel.

Der irakische Ministerpräsident hatte am Dienstag Menschenrechtsverletzungen bei der Rückeroberung eingeräumt. Dabei habe es sich jedoch um Einzelfälle gehandelt. Die Täter würden zur Verantwortung gezogen. Videoaufnahmen zeigten, wie Soldaten nach dem Sieg mutmaßliche IS-Kämpfer von einer hohen Mauer stürzten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/befreiung-von-mossul-merkel-gratuliert-irakischem-ministerpraesidenten-99527.html

Weitere Nachrichten

Flugzeug mit Passagieren auf dem Rollfeld

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Erneut Abschiebeflug nach Afghanistan abgesagt

Das Bundesinnenministerium (BMI) hat einen für kommende Woche geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan abgesagt. Das berichten die Zeitungen der ...

Erdogan am 08.07.2017 beim G20-Gipfel

© über dts Nachrichtenagentur

G20-Gipfel Türkei warnte BKA vor Mordanschlag auf Erdogan

Türkische Sicherheitsbehörden haben das Bundeskriminalamt (BKA) im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg vor einem angeblich geplanten Mordanschlag auf ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir wirft Erdogan „Geiselnahme“ vor

Grünen-Chef Cem Özdemir hat dem türkischen Präsidenten Erdogan vorgeworfen, mit der Festnahme deutscher Staatsbürger in der Türkei politische Ziele zu verfolgen. ...

Weitere Schlagzeilen