Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.10.2009

Bebra – 18-Jähriger nach mehrfacher Vergewaltigung festgenommen

Fulda – Im hessischen Bebra wurde bereits am Freitag ein 18-Jähriger nach der mehrfachen Vergewaltigung einer jungen Frau festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Wie die örtliche Polizei erst heute mitteilte, hat der Mann sein Opfer in der Nacht zum vergangenen Donnerstag geschlagen, gewürgt und mehrere Male vergewaltigt. Das Opfer konnte schließlich in eine Nachbarwohnung flüchten und die Polizei alarmieren. Diese konnte den bereits amtsbekannten Jugendlichen noch in der Wohnung ausfindig machen. Die junge Frau wurde indessen umgehend zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter muss sich nun unter anderem wegen versuchten Totschlags und Vergewaltigung vor Gericht verantworten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bebra-18-jaehriger-nach-mehrfacher-vergewaltigung-festgenommen-2685.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen