Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.10.2009

Bebra – 18-Jähriger nach mehrfacher Vergewaltigung festgenommen

Fulda – Im hessischen Bebra wurde bereits am Freitag ein 18-Jähriger nach der mehrfachen Vergewaltigung einer jungen Frau festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Wie die örtliche Polizei erst heute mitteilte, hat der Mann sein Opfer in der Nacht zum vergangenen Donnerstag geschlagen, gewürgt und mehrere Male vergewaltigt. Das Opfer konnte schließlich in eine Nachbarwohnung flüchten und die Polizei alarmieren. Diese konnte den bereits amtsbekannten Jugendlichen noch in der Wohnung ausfindig machen. Die junge Frau wurde indessen umgehend zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter muss sich nun unter anderem wegen versuchten Totschlags und Vergewaltigung vor Gericht verantworten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bebra-18-jaehriger-nach-mehrfacher-vergewaltigung-festgenommen-2685.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen