newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Beastie Boys für Rock and Roll Hall of Fame nominiert

New York – Die Band Beastie Boys ist für einen Platz in der Rock and Roll Hall of Fame nominiert worden. Das teilte die Jury des Museums mit. Die Hip-Hop-Band ist bekannt für ihre Hits „Fight For Your Right“ und „Sabotage“. Neben den Beastie Boys gehören auch Alice Cooper und Bon Jovi zu den 15 nominierten Künstlern, die nächstes Jahr in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen werden sollen. Rapper LL Cool J, Neil Diamond, Donna Summer, Darlene Love und Chuck Willis sind ebenfalls in der engeren Wahl.

Mehr als 500 Leute aus der Musikindustrie werden über die Aufnahme abstimmen. Das Ergebnis wird dann im Dezember bekannt gegeben. Die Aufnahmezeremonie findet März nächsten Jahres statt.

29.09.2010 © dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

Weitere Meldungen

GfK Entertainment Fler erklimmt Spitze der Album-Charts

Fler steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Atlantis" des deutschen Rappers kletterte vom siebten auf den ersten Platz der Hitliste, gefolgt von "20 Jahre - Die einmalige Jubiläums-Show (Live aus ...

GfK Entertainment Heaven Shall Burn neu an der Spitze der Album-Charts

Heaven Shall Burn steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Of Truth And Sacrifice" der deutschen Metalband stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von "Lombardi" des deutschen ...

GfK Entertainment Böhse Onkelz bleiben Spitzenreiter der Album-Charts

GfK Entertainment Die Toten Hosen neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Capital Bra und Samra neu auf Platz eins der Album-Charts

Datenauswertung Rapper dominieren Spotify – Rockmusik spielt geringe Rolle

GfK Entertainment Sido neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Andreas Gabalier neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Fantasy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Die Amigos neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Shindy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Bruce Springsteen wieder „Boss“ der deutschen Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Sarah Connor neu an der Spitze der Album-Charts

"Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" Kontra K neu an der Spitze der Album-Charts

Elbphilharmonie Run auf Eintrittskarten lässt nach

GfK Entertainment Rammstein neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Fler neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Mero auf Platz eins der Album-Charts – Vor Roland Kaiser

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »