Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

BDR lässt Konsequenzen gegen Steigmiller offen

© dapd

30.01.2012

Blutdoping-Affäre BDR lässt Konsequenzen gegen Steigmiller offen

Arzt hatte Steigmillers Blut mit UV-Licht behandelt.

Düsseldorf/Leipzig – Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) lässt im Zuge der möglichen Blutdoping-Affäre eine Entscheidung über eine Suspendierung von Bahnfahrer Jakob Steigmiller offen. “Wir sind völlig überrascht worden und haben nun erstmals davon gehört. Wir müssen nun abklären, inwieweit wir Steigmiller noch einsetzen oder nicht”, sagte BDR-Sportdirektor Patrick Moster auf dapd-Anfrage.

Der Erfurter Arzt Andreas Franke hatte Steigmillers Blut im Zuge einer Infektionserkrankung mit UV-Licht behandelt. Steigmiller hatte der Nationalen-Anti-Doping-Agentur (NADA) umfangreich über die Behandlung aufgeklärt. “Er hat der NADA offen und ehrlich mitgeteilt, was wann und wie gelaufen ist. Er hat sich als Sportler nichts zuschulden kommen und lassen. Er hat den Arzt gefragt, ob die Behandlung zulässig ist”, sagte Jörg Werner, Teamchef von Steigmillers Mannschaft Thüringer Energie, der Nachrichtenagentur dapd.

Von der NADA hat der BDR bislang keine Informationen erhalten. “Wir haben das gesamte Ergebnismanagement an die NADA abgetreten. Wir müssen uns über den Sachstand in Kenntnis setzen, bevor wir mögliche Entscheidungen treffen können”, ergänzte Moster.

Am Sonntag ist einem Bericht der ARD bekannt geworden, dass die NADA ein Ermittlungsverfahren gegen Steigmiller sowie Eisschnellläuferin Judith Hesse eingeleitet hat. In diesem soll geklärt werden, ob gegen die Sportler wegen unerlaubter Blutmanipulation ein Doping-Verfahren eingeleitet werden muss. “Jakob wartet nun sozusagen auf Antwort. Gegen einen weiteren meiner Fahrer, der mit Jakob bei der NADA war, wird kein Verfahren eröffnet”, sagte Werner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bdr-laesst-konsequenzen-gegen-steigmiller-offen-37020.html

Weitere Nachrichten

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

Weitere Schlagzeilen