Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Pep Guardiola

© über dts Nachrichtenagentur

03.12.2013

Bayern-Trainer Guardiola Ribéry geht es „viel besser“

Ribéry vielleicht doch im Kader gegen Augsburg.

München – Laut dem Trainer vom FC Bayern München, Pep Guardiola, geht es dem französischen Flügelflitzer Franck Ribéry, der wegen einer angebrochenen Rippe die letzten Partien des deutschen Rekordmeisters verpasst hatte, bereits „viel besser“.

Dass der 30-Jährige am Mittwoch im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den FC Augsburg im Kader der Bayern stehen könnte, schloss Guardiola nicht aus. „Wir werden am Mittwochvormittag mit ihm sprechen und danach wissen wir Bescheid.“

Bayern-Kapitän Philipp Lahm sei hingegen in einer „sehr speziellen Situation“: Der 30-jährige Außenverteidiger leide an seiner ersten Muskelverletzung überhaupt. „Ich glaube nicht, dass er spielen kann“, so Guardiola.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-trainer-guardiola-ribery-geht-es-viel-besser-67776.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen