Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei klärt ersten Christbaumdiebstahl

© dts Nachrichtenagentur

08.11.2011

Loitzendorf Polizei klärt ersten Christbaumdiebstahl

Ein 46-Jähriger wollte mit dem Verkauf von gestohlenen Christbäumen Geld verdienen.

Loitzendorf – Weihnachten steht vor der Tür, und im niederbayerischen Loitzendorf ist bereits jetzt der erste groß angelegte Christbaumdiebstahl geklärt worden.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, wollte der 46-Jährige mit dem Verkauf von Christbäumen Geld verdienen. Dazu stahl er zunächst 22 bereits geschnittene Nordmanntannen von einem Lagerplatz und fuhr diese nach Hause. Wenig später kehrte er zurück, um weitere Bäume zu stehlen. Dabei hatte er jedoch nicht damit gerechnet, dass die Plantage sporadisch überwacht wurde und ist auf frischer Tat ertappt worden.

Der 37-jährige Wachmann verständigte daraufhin die Polizei, die den Mann auf der Wache vernahm. Den Mann erwartet jetzt ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-polizei-klaert-ersten-christbaumdiebstahl-30478.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen