Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Notarzt

© über dts Nachrichtenagentur

01.07.2017

Bayern Partywagen kippt um – 10 Verletzte bei Junggesellenabschied

Für keinen der Beteiligten besteht Lebensgefahr.

Marktoberdorf – Im schwäbischen Landkreis Ostallgäu ist am Samstag ein Junggesellenabschied für acht Personen im Krankenhaus zu Ende gegangen.

Nach Angaben der Polizei war ein zum „Partywagen“ umgebauter landwirtschaftlicher Anhänger mit zehn Feiernden bei einem Wendemanöver auf einem abschüssigen Platz umgekippt. Dabei stürzten alle Personen aus dem Anhänger auf die Fahrbahn und wurden verletzt.

Zwei Schwerverletzte wurden mit dem Rettungshubschrauber nach Kempten und Memmingen geflogen, sechs weitere Verletzte mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gefahren wo sie teilweise ambulant versorgt wurden. Für keinen der Beteiligten besteht Lebensgefahr, so die Polizei Schwaben Süd/West.

Den 34-jährigen Fahrer der Zugmaschine, der im Gegensatz zu den meisten seiner Fahrgäste stocknüchtern war, erwarten nach Angaben der Beamten nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen, u.a. wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz, die Abgabenordnung und die Fahrzeugzulassungsverordnung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-partywagen-kippt-um-10-verletzte-bei-junggesellenabschied-98834.html

Weitere Nachrichten

New York

© über dts Nachrichtenagentur

New York Zwei Tote bei Schießerei in Krankenhaus

Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus im New Yorker Stadtteil Bronx sind zwei Menschen getötet worden. Ein Mann habe am Freitag mit einem Sturmgewehr ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Schweiz Leichtes Erdbeben nordöstlich von Lausanne

In der Schweiz hat sich am Samstagvormittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 3,9 an. Diese Werte werden oft später ...

Polizei in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Hamburg Verwaltungsgericht verbietet weitere G20-Protestaktionen

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat auch am Freitag mehrere Verbote von G20-Protesten bestätigt. So scheiterte Attac mit einem einstweiligen ...

Weitere Schlagzeilen