Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bayern München startet bei FC Villarreal in Champions-League-Saison

© dts Nachrichtenagentur

14.09.2011

Champions-League Bayern München startet bei FC Villarreal in Champions-League-Saison

Villarreal – Der deutsche Rekordmeister Bayern München startet am Mittwoch beim spanischen Vertreter FC Villarreal in die Champions-League-Saison 2011/12. Das große Ziel der Bayern ist der Titelgewinn in der heimischen Allianz Arena. Dort wird am 19. Mai des nächsten Jahres das Endspiel um den besten Klub Europas ausgetragen.

Obwohl Robben erneut ausfällt, sind die Münchner gut aufgestellt. Mit Mario Gomez ist der Top-Torjäger der Liga wieder fit. „Letztes Jahr haben wir nicht als Mannschaft funktioniert. Jetzt passt es, und deshalb sehen wir gut aus“, sagt der Nationalstürmer.

Villarreal ist jedoch als dritte Kraft im spanischen Fußball kein einfacher Gegner. Mit dem italienischen Nationlstürmer Giuseppe Rossi und dem brasilianischen Auswahlspieler Nilmar haben die Spanier gefährliche Offensivspieler, die die Defensive der Bayern auf eine harte Probe stellen wird.

Die Partie beginnt 20:45 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-muenchen-startet-bei-fc-villarreal-in-champions-league-saison-27932.html

Weitere Nachrichten

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Weitere Schlagzeilen