Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Franck Ribéry FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

19.09.2012

Champions-League Bayern München gegen FC Valencia

Personell hat Heynckes gegen Valencia die Qual der Wahl.

München – Der FC Bayern München startet an diesem Mittwoch in die neue Champions-League-Saison: Gegner in der heimischen Allianz-Arena ist dabei der spanische Verein FC Valencia. „Das ist ein großer Gegner mit sehr guten Fußballern in seinen Reihen“, warnte Bayern-Coach Jupp Heynckes.

Personell hat Heynckes gegen Valencia die Qual der Wahl. Sowohl Arjen Robben als auch Franck Ribéry, die gegen Mainz noch fehlten, sind voraussichtlich einsatzfähig. Zudem drängt Neuzugang Javi Martínez in die Startelf.

Bereits am Dienstagabend waren Borussia Dortmund und der FC Schalke mit Siegen in die „Königsklasse“ gestartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-muenchen-gegen-fc-valencia-56701.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen