Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.11.2010

Bayern Mehrere verletzte Schüler bei Schulbusunfall

Hepberg – Im Landkreis Eichstätt hatte am Montagmorgen ein Schulbus einen Unfall, bei dem acht Schüler leicht verletzt wurden. Die Jugendlichen sind im Alter von 7 bis 15 Jahren, teilte die Polizei mit. Durch die winterlichen Straßenverhältnisse kam der mit 80 Schüler besetzte Bus in einer Linkskurve ins Rutschen und prallte gegen einen Gartenzaun und ein Verkehrsschild.

Die 46-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Die acht leicht verletzten Jugendlichen wurden zur ärztlichen Versorgung in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht und konnten mittlerweile entlassen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 1.000 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-mehrere-verletzte-schueler-bei-schulbusunfall-17486.html

Weitere Nachrichten

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Weitere Schlagzeilen