Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Wayne Rooney

© Gordon Flood / CC BY 2.0

11.03.2013

"Sunday Times" Bayern haben Interesse an Wayne Rooney

Pep Guardiola gilt als großer Bewunderer des 27-jährigen Angreifers.

Manchester – Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Wayne Rooney, der derzeit für Manchester United auf Torejagd geht, interessiert sein. Das berichtet die englische Zeitung „Sunday Times“.

Demnach gilt Pep Guardiola, der den deutschen Rekordmeister ab der kommenden Saison trainiert, als großer Bewunderer des 27-jährigen Angreifers. Es soll dem Bericht zufolge bereits erste Kontakte gegeben haben, die Münchener seien bereit, weit über 23 Millionen Euro Ablösesumme für Rooney zu bezahlen.

Zuletzt hatte es Wechsel-Gerüchte gegeben, nachdem der Engländer im Champions-League-Spiel gegen Real Madrid nur auf der Bank gesessen hatte. Rooneys Vertrag in Manchester läuft noch bis zum Sommer 2015.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-haben-interesse-an-wayne-rooney-61839.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen