Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bayern fehlt innere Überzeugung

© dapd

07.03.2012

Oliver Kahn Bayern fehlt innere Überzeugung

„Was sind denn sieben Punkte bei noch zehn Spielen?“.

Berlin – Oliver Kahn hat die Verantwortlichen des FC Bayern München für ihre öffentliche Kapitulation im Kampf um den Bundesliga-Titel kritisiert. „Was mich wundert ist, dass die Meisterschaft schon fast aufgegeben wird. Was sind denn sieben Punkte bei noch zehn Spielen?“, sagte Kahn der „Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe).

„Aber daran sieht man, dass diese innere Überzeugung nicht hundertprozentig vorhanden ist“, sagte der ehemalige Bayern-Torhüter weiter. Die Dortmunder Stärke gehe „auch an den Bayern-Spielern scheinbar nicht spurlos vorbei“, so Kahn.

Dem derzeitigen Tabellenführer und Titelverteidiger Borussia Dortmund zollte der 42-Jährige Respekt: „Wenn man Dortmund beobachtet, hat man den Eindruck, dass dort alle eine bestimmte Vision verfolgen. Für die Bundesliga kann das nur gut sein“, sagte Kahn.

Nach der 0:2-Niederlage bei Bayer Leverkusen am Samstag hatte unter anderem Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger die Meisterschaft öffentlich abgehakt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-fehlt-innere-ueberzeugung-44617.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen