Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bayern: Elfjähriger bei Verkehrsunfall gestorben

© dts Nachrichtenagentur

07.01.2012

Polizeimeldung Bayern: Elfjähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Waidhaus – In Bayern ist am Samstag ein Elfjähriger bei einem Verkehrsunfall gestorben.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, befuhr ein 52-Jähriger aus Regensburg die Autobahn 6 in Fahrtrichtung Tschechien und überholte auf schneebedeckter Fahrbahn einen Sattelzug. Nach dem Überholvorhang wollte der 52-jährige Fahrer zurück auf die rechte Fahrspur wechseln und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Nachdem der mit fünf Personen besetzte Wagen zunächst gegen die rechte Leitplanke prallte, wurde er durch die Wucht der Kollision auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Ausweichversuch des tschechischen Sattelzug-Fahrers misslang, woraufhin der Sattelzug das Fahrzeug rammte. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerseite des Fahrzeugs komplett zerstört.

Der Elfjährige, der auf der Beifahrerseite der Rückbank saß, verstarb noch an der Unfallstelle, während der Beifahrer mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde. Der 52-jährige Fahrer, seine Ehefrau und ein Kleinkind erlitten lediglich leichte Verletzungen, der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-elfjaehriger-bei-verkehrsunfall-gestorben-33175.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen