Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bayern: Autofahrer rammte Wohnhaus und fuhr weg

© dts Nachrichtenagentur

07.01.2012

Polizeimeldung Bayern: Autofahrer rammte Wohnhaus und fuhr weg

Bad Kissingen – Im unterfränkischen Schwärzelbach (Landkreis Bad Kissingen) hat ein betrunkener Autofahrer Freitagnacht ein Wohnhaus gerammt.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurden die Hausbewohner gegen 23.35 Uhr zunächst durch ein lautes Unfallgeräusch geweckt. Nachdem die Eigentümer des Anwesens nach der Ursache schauten, stellten sie fest, dass ein Fahrzeug die Ecke ihres Wohnhauses gestreift hatte. Von dem Auto fehlte aber jede Spur.

Der geflüchtete Verursacher konnte später nach einem Hinweis in seiner Wohnung angetroffen werden. Nachdem ein Alkoholtest bei dem 42-jährigen Mann einen Wert über zwei Promille anzeigte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Sein erheblich beschädigter Geländewagen konnte im Hof abgestellt aufgefunden werden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird derzeit auf rund 4.500 Euro geschätzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-autofahrer-rammte-wohnhaus-und-fuhr-weg-33169.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen