Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bayern: Autofahrer rammte Wohnhaus und fuhr weg

© dts Nachrichtenagentur

07.01.2012

Polizeimeldung Bayern: Autofahrer rammte Wohnhaus und fuhr weg

Bad Kissingen – Im unterfränkischen Schwärzelbach (Landkreis Bad Kissingen) hat ein betrunkener Autofahrer Freitagnacht ein Wohnhaus gerammt.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurden die Hausbewohner gegen 23.35 Uhr zunächst durch ein lautes Unfallgeräusch geweckt. Nachdem die Eigentümer des Anwesens nach der Ursache schauten, stellten sie fest, dass ein Fahrzeug die Ecke ihres Wohnhauses gestreift hatte. Von dem Auto fehlte aber jede Spur.

Der geflüchtete Verursacher konnte später nach einem Hinweis in seiner Wohnung angetroffen werden. Nachdem ein Alkoholtest bei dem 42-jährigen Mann einen Wert über zwei Promille anzeigte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Sein erheblich beschädigter Geländewagen konnte im Hof abgestellt aufgefunden werden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird derzeit auf rund 4.500 Euro geschätzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-autofahrer-rammte-wohnhaus-und-fuhr-weg-33169.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen